Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2015 angezeigt.

Gewinne dein Wimmelbuch

Mit etwas Glück zum Wimmelbuch


In meinem letzten Beitrag habe ich das "Meine Stadt-Wimmelbuch STUTTGART" vorgestellt. Da das detailverliebte Bilderbuch einfach in jedes Bücherregal im Schwabenländle gehört, verlosen Stuttgarts Kesselkind und WILLEGOOS gemeinsam ein druckfrisches Exemplar im Wert von 14,95 Euro an meine lieben Leser. 

Es wimmelt in Stuttgart

Mein Stadt-Wimmelbuch Stuttgart

Die spielerisch die Kesselhauptstadt jeden Tag neu entdecken 

Das Bild zeigt den Stuttgarter Schlossplatz, das Herzstück der Stadt. Das neue Schloss, die Jubiläumssäule, der kleine Pavillon und die Cafés am Rande der großen Liegewiese erkennt jeder Schwabe sofort. Liebevoll hat dieIllustratorin Johanna Fritz ulkige Alltagsszenen mit in das Bild aufgenommen. Wer genauer hinsieht, entdeckt altbekannte Details. Beispielsweise der Saxophonspieler mit seinem grünen Papagei an der rechten unteren Bildecke - der ist doch wirklich jedem schon einmal in der Königstraße begegnet, oder? Doch wo steckt Guntje, die neugierige Graugans mit ihrem orangefarbenen Schal? Hast Du sie schon entdeckt?

Design im Kessel

Jedes Teil ein BlickfangDesign Shopping Event: blickfang in der Liederhalle

Große weiche Hocker, die sich in ihrer Form dem Sitzenden anpassen. Handtuchhalter, die aussehen wie eine Wandverkleidung. Leuchten mit kunstvoll verzierten Tassen als Lampenschirm. Kleidung zum überwerfen und Schmuck, der alle Blicke auf sich zieht. All das und mehr wartet auf die Besucher der 23. Designmesse blickfang in der Stuttgarter Liederhalle am Berliner Platz. 

Was labersch Du...?

Schwäbisch kann so lustig sein"Teddy" aus Mösslingen füllt zweimal die Schleyerhalle

Umfrage zum Integrationstest: Wie heißt der aktuelle Bundeskanzler? Der Gefragte schaut arrogant-dämlich in die Kamera, schwenkt hektisch sein Smartphone und antwortet dann in schwäbisch gebrochenem Deutsch: Des war doch der Angelo. Angelo Merte? Und dessen Vorgänger? War des Hitler, kann des sein? Als dieses Video vor drei Jahren im Netz auftauchte, waren die Reaktionen geteilt: Viele empörten sich, anderen krümmten sich vor Lachen, wieder andere verdrehten genervt die Augen. Die Klickzahlen indes schossen ins Absurde (18 Millionen Internetnutzer haben das Video mittlerweile gesehen) und ganz Deutschland diskutierte: Ist das tatsächlich echt?

Hop-on Hop-off durch Stuttgart

Die Stadtrundfahrt der besonderen Art

Den Kessel neu entdecken mit der Stuttgart Citytour Man kennt sie aus den großen Metropolen dieser Welt. Breit, doppelstöckig und leuchtend rot: Die Busse für Stadtrundfahrten. In London haben die Doppeldecker längst Kultstatus. Jetzt sind die gutmütigen Riesen auch in Stuttgart unterwegs. Als ich den Bus der Stuttgart Citytour das erste Mal beim Schlossplatz um die Ecke biegen sah, traute ich zunächst meinen Augen nicht. Die roten Doppeldeckerbusse hier im Schwabenländle? Ob das gut geht? Doch ich überzeugte mich selbst und kann sagen: Das ist keine gewöhnliche Stadtrundfahrt.