Direkt zum Hauptbereich

Heimatliebe zum Anziehen: Der STGT 0711 Store

Was das Herz eines Stuttgarters begehrt

Stuttgart-Shirts, Taschen und vieles mehr von STGT im 0711 Store

Es waren die bunten Farben, die Bekenntnisse zum Heimatland, die Marion bei der Fußball-WM 2006 in Deutschland inspirierten. Voller stolz trug ein jeder für allemann sichtbar Zeichen, die auf seine Herkunft schließen ließen nach außen. Dass wir Deutschen da ein wenig verklemmpt sind und höchstens eine Flagge, (und da auch nur eine kleine, natürlich ohne Reichsadler) zum Länderspielfinale hissen, hat eben mit unserer Geschichte zu tun. Aber richtet man seinen Blick ein wenig mehr auf die einzelnen großen Städte unserer Bundesrepublik, dann wird die Heimatverbundenheit schon deutlicher. Egal ob in Berlin, Hamburg oder Köln - dort ist man stolz ein Berliner, Hamburger oder Kölner zu sein und zeigt das auch. "Ich will auch zeigen, dass ich Stuttgarterin bin", sagte sich Marion daraufhin und machte sich auf die Suche nach originellen Stuttgart-Shirts - erfolglos.


Doch selbst ist die Frau und so nahm ihre Idee von einer textilen Liebeserklärung an ihre Heimatstadt Stuttgart Gestalt an, als sie bei einem Klassentreffen auf ihren alten Freund Michael traf, der in der Textilbranche tätig war. Gemeinsam entwarfen die beiden ihr erstes Shirt "made in Stuttgart" - ein Verkaufsschlager. Schnell wurde aus dem Hobby ein Erzeugnis "ganz oder gar nicht, haben wir uns dann gedacht", erinnert sich die heutige Ladenbesitzerin. So eröffneten die beiden 2008 ihren ersten 0711 Store im H7 RaumaufZeit und galten dort zunächst als echter Geheimtipp.

Seither läuft das Geschäft mit den Stuttgart-Fanartikel und nicht nur das Sortiment hat sich erweitert: Heute sind Marions und Michas 0711 Stores in Stuttgart city beim Rathaus und im Stuttgarter Westen zu finden. Ich habe Marion in ihrem kleinen aber feinen Store in der Senefelderstraße besucht und bin begeistert. Nicht nur Stuttgart-Shirts stapeln sich in unterschiedlichen Größen, Farben und Prints, wie beispielsweise einem roten Stern mit weißem Fernsehturm oder dem Wortspiel StUttGARt, bis an die Decke. Auch allerlei Nützliches, wie z.B. ein Spätzleshaker und Äffle&Pferdle Schneidebrettle sowie bedruckte Gläser, Taschen und Bücher tummeln sich auf dem vollen Ladentisch. 
Ein besonderes Highlight zu Weihnachten: Stuttgart in der Streichholzschachtel. Die Skyline der Stadt in Holz geschnitzt zum Herausschieben. Die gibt es saisonal auch mit einer Grippe und dem Aufdruck "Frohe Weihnachten aus Stuttgart". Ein wenig Heimat im Glas kann da auch gleich noch mit versendet werden. Der 0711 Store bietet Gewürze, Essig und Marmelade aus der Region. Wer nicht nur sich und seine liebsten zur Stadt Stuttgart bekennen möchte, sondern auch seinen Weihnachtsbaum in den Farben der Stadt erstrahlen lassen will, für den sind die 0711-Christbaumkugeln mein Geheimtipp. 

Ihr merkt schon, vorbeischauen lohnt sich. Übrigens könnt ihr natürlich auch online bestellen. Das ein oder andere Weihnachtsgeschenk lässt sich da sicher finden. Das Beste zum Schluss: STGT 0711 Store und ich verlosen exklusiv an meine Leser einen Gutschein im Wert von 25 Euro, einzulösen im 0711 Store West. Ihr habt die freie Wahl; egal ob Shirt, Tasche, Weihnachtsschmuck oder doch etwas für den Vorratsschrank. Mehr zum #Gewinnspiel lest ihr im nächsten Beitrag. Bis dahin; Viel Spaß beim Stöbern. 

#0711 Store #STGT

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stuttgart - ist das glutenfrei?

G(l)uten Appetit im KesselGlutenfrei Essen gehen in Stuttgart




Spätzle, Maultaschen, Schupfnudeln und abends ein ordentliches Vesper mit matschigem senfgelbem Kartoffelsalat - wir Schwaben wissen, was schmeckt. Bier fließt im Kessel nicht nur auf dem Cannstatter Wasen und zu einem guten Käs'kucha sagt wohl auch niemand freiwillig "nein". 
Doch für mich war vor einigen Wochen schlagartig Schluss mit Schlemmen. Zöliakie lautete die Diagnose, die mein Leben vom einen auf den anderen Tag schlagartig veränderte. Was klingt wie ein eine exotische Urlaubsinsel bedeutet übersetzt: "Ab sofort nur noch glutenfrei - lebenslänglich und ohne Ausnahmen". 

Glutenfrei in Stuttgart - Teil 2

Stuttgart hat glutenfrei mehr zu bieten....oh ja, noch viel, viel mehr. Glutenfrei in Stuttgart ist ein Zuckerschlecken und ein Hochgenuss noch dazu. Bereits vor zwei Jahren habe ich über einige glutenfreie Restaurants und Cafés in und um Stuttgart gebloggt.
(Anmerkung: Das Restaurant "Vinolio" heißt jetzt "Senzanome" - gluten- und laktosefreie Speisen werden dort weiterhin angeboten.) Klicke hier, um den Post zu lesen.Dieser Beitrag zählt noch heute zu den Beliebtesten auf meinem Blog und ich kann alle Locations auch nach wie vor für Allergiker und Zölis empfehlen. Seither hat sich allerdings viel im Kessel getan und ich habe weitere glutenfreie Geheimtipps entdeckt, die ich euch nicht länger vorenthalten möchte:

Stuttgarter Studentin veröffentlicht ihren ersten Roman

365 - Wenn die Masken fallen.So lautet der Titel des Romans meiner Freundin und frischgebackenen Autorin Isabel Kritzer. Was für ein Traum: sein eigenes Buch im Regal stehen zu haben. Isabel hat ihn sich erfüllt. Seit Oktober 2016 gibt es ihren Roman "365 - Wenn die Masken fallen" im Handel. Dass ich super stolz auf sie bin, brauche ich eigentlich gar nicht extra zu erwähnen. Doch nicht nur aus Loyalität und weil wir uns schon von Kindheitsbeinen an kennen, habe ich ihr Buch sofort verschlungen, sondern, weil es wirklich spannend ist.