Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2018 angezeigt.

Anastasia Musical in Stuttgart - lohnt es sich?

Anastasia feiert Deutschlandpremiere in Stuttgart
Am Broadway schreibt das Musical "Anastasia" bereits seine Erfolgsgeschichte. Doch bis nach New York City müssen Musical-Fans nun nicht mehr reisen, um die Show zu sehen. Denn am 15. November  2018 feierte Anastasia deutschlandweite Premiere. Zur Vor-Premiere war auch ich einen Tag zuvor zu Gast. Meine Erwartungen waren mindestens so hoch wie so mancher Absatz oder die ein oder andere Steckfrisur der gekommenen Damen. (Das Chic-Machen lieben wir doch alle am Gang ins Musical.) - und sie wurden nicht enttäuscht. Weil also so viele gefragt haben: Ja, es lohnt sich! Definitiv. Zwar kann ich nur für mich sprechen (und ich bin gewiss keine Expertin) doch mir hat Anastasia gefallen. 
Fast jedes Stück, dass bisher in Stuttgart aufgeführt wurde, schaue ich mir an. Hinzu kommen weltbekannte Musicals, die ich in New York, Chicago oder London gesehen habe. Es ist also keine Übertreibung zu sagen, dass ich ein wahrer Musical-Fan bin. Doch …

Isabella Glutenfreie Patisserie eröffnet in Stuttgart

Ein komplett glutenfreies Café für Stuttgart

Mein Herzschlag beschleunigt sich und ob die Jeans nächsten Winter noch passen wird, ist fraglich, denn "Isabella Glutenfreie Patisserie seit 2014" eröffnet ihren 5. Store im Herzen der Stuttgarter Innenstadt (Calwerstraße 48). Gebacken wird im Ländle ab Ende August/ Anfang September. 

Stuttgarterinnen starten einen #tampontakeover

Von Frauen für Frauen:The Female Company sendet Bio-TamponsLäuft bei dir? Sehr gut, denn ab heute ist Schluss mit "Ich hasse es, meine Periode zu haben." Das Stuttgarter Start-Up mit dem reizenden Namen "The Female Company" will das Image des Tampons aufpolieren und ein Produkt, das jeder kennt und viele benutzen, endlich verbessern. Die Gründerinnen Sinja und Anni aus Stuttgart formulieren die Idee auf ihrer Homepage so: "Wir senden dir Bio-Tampons, in an deinen Periodenverlauf angepassten Größen, immer pünktlich zu dir nach Hause - und spenden dabei Produkte an Frauen, die sie dringend benötigen."