Direkt zum Hauptbereich

Isabella Glutenfreie Patisserie eröffnet in Stuttgart

Ein komplett glutenfreies Café für Stuttgart


Quelle: https://www.facebook.com/isabella.glutenfreie.patisserie/photos/a.1617641968448724.1073741828.1617607515118836/2144145145798401/?type=3&theater

Mein Herzschlag beschleunigt sich und ob die Jeans nächsten Winter noch passen wird, ist fraglich, denn "Isabella Glutenfreie Patisserie seit 2014" eröffnet ihren 5. Store im Herzen der Stuttgarter Innenstadt (Calwerstraße 48). Gebacken wird im Ländle ab Ende August/ Anfang September. 

Isabella ist die erste glutenfreie Pâtisserie und Bäckerei, die sich ausschließlich auf glutenfreie und größtenteils laktosefreie sowie vegane Produkte spezialisiert hat. Die Backwaren werden mit glutenfreien Bio-Mehlen und ausgewählten Rohstoffen regionaler Hersteller in leidenschaftlicher Handarbeit in der eigenen Backstube hergestellt. 


Bei Isabella Glutenfreie Pâtisserie erwartet uns ein liebevoll zusammengestelltes Sortiment an 100% glutenfreien und vielen veganen Köstlichkeiten. Endlich unbeschwert süße und salzige Backwaren, glutenfreies, veganes Brot und Brötchen, gefüllte Focaccia und herzhaften Quiches genießen. Es gibt sogar ein Frühstücksangebot. 

Quelle: https://www.facebook.com/isabella.glutenfreie.patisserie/photos/a.1617641968448724.1073741828.1617607515118836/2144145145798401/?type=3&theater
Die Idee zur glutenfreien Pâtisserie stammt von Isabella. Bei ihr wurde vor einigen Jahren Zöliakie diagnostiziert. Hier wissen die Inhaber also genau, worauf es ankommt. Ich freue mich schon sehr auf meinen ersten Besuch und werde natürlich berichten. 


Kommentare

  1. Wir waren heute bei Isabella in der Calwer-Straße und haben 3 verschiedene Törtchen und eine Quiche gegessen - es war einfach sensationell! Anschließend haben wir noch Brot versuchen dürfen und gleich eines für zuhause mitgenommen. Der Zulauf war sowohl gestern wie auch heute wohl enorm! Wir waren definitiv nicht zum letzten Mal dort.

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind vom ersten Tag der Eröffnung Stammkunden.
    Bei unserer Tochter wurde nach dem ersten Geburtstag eine Unverträglichkeiten auf Weizen, Kuhmilch und Ei festgestellt.
    Endlich muss ich nicht mehr selber backen;-).
    Das Brot ist ausgezeichnet, die Törtchen ein Traum.
    Zudem habe ich im Stuttgart schon lange nicht mehr so ein süßes und schönes Café gesehen.
    Das Personal ist super freundlich und konnte mir bisher jede Frage beantworten.
    Um das ausgezeichnet und mit liebe zusammengestellte Frühstück zu genießen, würde ich am Wochenende sicherheitshalber reservieren. Tatsächlich ist an den Tagen viel los. Aber das anstehen lohnt sich ganz sicher. Vorallem wer eine Unverträglichkeit hat, sollte sich das nicht entgehen lassen.
    Da wir in Stuttgart wohnen hole ich unser Brot unter der Woche. Die Sonntagsbrötchen reserviere ich vor, genauso wie die Törtchen.
    Trotzdem gönne ich mir auch Mal spontan ein tollen doppelten Espresso und meine Tochter sich was Süßes.
    Wir sind jedesmal so entzückt vom Geschirr und wie man hören kann auch von allem anderen.
    Zudem hatten wir bis jetzt immer Glück mit einem Sitzplatz und einer vollen Theke.
    Also, viel Spaß beim genießen:-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stuttgart - ist das glutenfrei?

G(l)uten Appetit im KesselGlutenfrei Essen gehen in Stuttgart




Spätzle, Maultaschen, Schupfnudeln und abends ein ordentliches Vesper mit matschigem senfgelbem Kartoffelsalat - wir Schwaben wissen, was schmeckt. Bier fließt im Kessel nicht nur auf dem Cannstatter Wasen und zu einem guten Käs'kucha sagt wohl auch niemand freiwillig "nein". 
Doch für mich war vor einigen Wochen schlagartig Schluss mit Schlemmen. Zöliakie lautete die Diagnose, die mein Leben vom einen auf den anderen Tag schlagartig veränderte. Was klingt wie ein eine exotische Urlaubsinsel bedeutet übersetzt: "Ab sofort nur noch glutenfrei - lebenslänglich und ohne Ausnahmen". 

Glutenfrei in Stuttgart - Teil 2

Stuttgart hat glutenfrei mehr zu bieten....oh ja, noch viel, viel mehr. Glutenfrei in Stuttgart ist ein Zuckerschlecken und ein Hochgenuss noch dazu. Bereits vor zwei Jahren habe ich über einige glutenfreie Restaurants und Cafés in und um Stuttgart gebloggt.
(Anmerkung: Das Restaurant "Vinolio" heißt jetzt "Senzanome" - gluten- und laktosefreie Speisen werden dort weiterhin angeboten.) Klicke hier, um den Post zu lesen.Dieser Beitrag zählt noch heute zu den Beliebtesten auf meinem Blog und ich kann alle Locations auch nach wie vor für Allergiker und Zölis empfehlen. Seither hat sich allerdings viel im Kessel getan und ich habe weitere glutenfreie Geheimtipps entdeckt, die ich euch nicht länger vorenthalten möchte: